Startseite

Ein großer Sozialdemokrat und Baunataler Junge

Zum Tode von Manfred Schaub

„Die Nachricht vom plötzlichen Tod von Manfred Schaub erfüllt die SPD im Landkreis Kassel mit tiefer Trauer. Er hinterlässt nicht nur in Baunatal, sondern im gesamten Landkreis und darüber hinaus eine grosse Lücke“, so der SPD-Unterbezirksvorsitzende Timon Gremmels und der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dieter Lengemann.

Manfred Schaub war in den letzten 30 Jahren einer der wichtigsten und beliebtesten Repräsentanten der SPD in unserer Region. Er war das Gesicht und die Stimme der nordhessischen Sozialdemokratie. Manfred Schaub hat u.a. als Landtagsabgeordneter (1995-2005), als Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion sowie als Vorsitzender der SPD Kassel-Land (1993-2001) sein großes Gespür für die Belange der Menschen und sein politisches Talent eingebracht. Zuletzt hat er 13 Jahre lang seiner Heimatstadt Baunatal als Bürgermeister gedient und die Stadt spürbar vorangebracht.

Manfred Schaub war bestens vernetzt und hat seine vielfältigen politischen und sportlichen Kontakte immer zum Wohl unserer Region und ihrer Bürgerinnen und Bürger genutzt. Darüber hinaus war er ein leidenschaftlicher Radfahrer und Fussballer. Mit seinen politischen Schwerpunkten der kommunalen Bildungspolitik, der Sportpolitik und der Innenpolitik war er nah an den Bürgerinnen und Bürgern und hat sich bundesweit einen Namen gemacht. Manfred Schaub war auch der Motor einer engeren kommunalen  Zusammenarbeit in unser Region. Sein Wirken wird über seinen Tod hinaus deutliche Spuren hinterlassen.

„Auch ich persönlich habe ihm viel zu verdanken. Er hat mir Wege geebnet und Türen geöffnet. Von ihm habe ich das politische Handwerk erlernt. Noch vor wenigen Monaten durfte ich Manfred Schaub in seinem SPD-Ortsverein Altenbauna für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD ehren,“ erinnert sich Gremmels.

„Manfred Schaub wird uns politisch wie menschlich sehr fehlen. Die SPD im Landkreis Kassel wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie“, so Lengemann und Gremmels.

Veröffentlicht: 22.05.2018

© SPD Unterbezirk Kassel-Land
Datum des Ausdrucks: 21.08.2018