Weil es um unseren Landkreis geht

Wir bewegen Hessens Norden

Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Kassel und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit. Wir möchten hier allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über unsere Arbeit zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.

Ihre Silke Engler und Ihr Andreas Siebert
Vorsitzende

Impressionen des Neujahrsempfangs

Montag, 13. Januar 2020 - Schauenburg-Elgershausen
Timon Gremmels, Andreas Siebert, Silke Engler, Christine Lambrecht
Timon Gremmels, Andreas Siebert, Silke Engler, Christine Lambrecht

Die SPD Kassel-Land lud direkt nach dem Ende der Weihnachtsferien zum Neujahrsempfang in das rot illuminierte Elgerhaus nach Schauenburg ein und rund 280 Gäste folgten der Einladung. Die beiden SPD-Unterbezirksvorsitzenden Silke Engler und Andreas Siebert begrüßten zahlreiche Gäste. Als Bezirksvorsitzender grüßte Timon Gremmels die Genossinnen und Genossen. Die Kreis-SPD freute sich über die Bundesjustizministerin Christine Lambrecht als Gast im Elgerhaus begrüßen zu dürfen.

Christina Lambrecht blickte auf ein wechselvolles Jahr zurück und forderte vor allem eine Rückkehr zu Grundtugenden wie Respekt und gesellschaftliche Solidarität. Vor allem auch im Internet müsse dies wieder für alle gelten. Dafür setzt sie sich als Mitglied der Bundesregierung ein.

Die musikalische Untermalung liefert die Musikschule Baunatal.

Einladung zum Neujahrsempfang 2020

Elgerhaus in Schauenburg-Elgershausen, Amters Hof 3

Wir starten traditionell mit unserem Neujahrsempfang in Schauenburg Elgershausen ins neue Jahr.

Als Gast begrüßt die SPD im Landkreis Kassel in diesem Jahr die Bundesjustizministerin Christine Lambrecht. Christine vertritt im Deutschen Bundestag den Wahlkreis Bergstraße in Südhessen.

Wir freuen uns, wenn wir Euch am Montag, 13. Januar 2020, 18:00 Uhr, im Elgerhaus in Schauenburg begrüßen dürfen.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann

„Mit einem Antrag zur Kreistagssitzung am 9. Dezember 19 wollen wir die Finanzierung des Unterhalts¬vorschuss¬gesetzes zu Lasten der Kommunen thematisieren, erläutert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dieter Lengemann. „Die Ausweitung des Unterhaltsvor¬schusses war wichtig, denn Kinder kosten auch nach dem 12. Lebensjahr viel Geld. Leider wurde aber auch bei diesem Gesetz nicht das Konnexitätsprinzip (wer bestellt – bezahlt) eingehalten“.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann

Zum Jahreswechsel 2020/2021 wird im Landkreis Kassel die Gelbe Tonne eingeführt. Nachdem die SPD-Fraktion im Februar 2019 einen Antrag zur Prüfung in Auftrag gegeben hatte, steht nun fest, dass die Einführung einer Gelben Tonne für den Landkreis sinnvoll ist.

„Die Entscheidung des Landgerichts Kassel, der beantragten einstweiligen Verfügung des Landkreises Kassel gegen den Beschluss des Aufsichtsrates der GNH, das Krankenhaus in Wolfhagen zu schließen, ist ein großer Erfolg für die Bevölkerung im Wolfhager Land“, betonen der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Dieter Lengemann und die beiden SPD-Unterbezirksvorsitzenden Silke Engler und Andreas Siebert. Die Entscheidung des Kreistages, die Rechtsauffassung der GNH zu überprüfen, sei richtig gewesen. „Landrat Uwe Schmidt und sein Beraterteam haben klug agiert und überzeugende Argumente für eine stärkere Berücksichtigung der Rechte des Landkreises in der GNH gefunden“, so Lengemann, Engler und Siebert weiter. Zur Sicherung und Weiterentwicklung des Klinikstandorts seien allerdings noch weitere Schritte notwendig.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann

„Wer die Historie der kommunalen Gesundheitsholding Nordhessen (GNH) kennt, weiß, dass die Kreiskliniken auch bei dem Einstieg Defizite verursachten“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Dieter Lengemann. Gleichwohl habe die Stadt im August 2001 dem Kreis ein Angebot zum Einstieg in die Holding unterbreitet. Aus gutem Grund, denn es sollte bei der GNH eine Mischkalkulation geben. „Der Landkreis liefert nämlich 40 % der Patientinnen und Patienten während aus der Stadt nur 25 % kommen“, so Lengemann. Damit „füttere“ der Kreis auch das s.g. Flaggschiff der Maximalversorgung in Kassel. Zudem sei damals ein Verlustausgleich von jährlich 3 Millionen bis 2007 verhandelt worden, danach sollte die GNH evtl. Defizite durch Gewinne im Klinikum Kassel erwirtschaften.

Wir machen mit!

Aufruf zur Kundgebung am Donnerstag, 27. Juni 2019
Aufruf Kundgebung
Aufruf zur Kundgebung

Die SPD im Landkreis Kassel beteiligt sich an der Kundgebung "#Zusammen sind wir stark!" für Demokratie, Toleranz, Vielfalt und Weltoffenheit.

Treffpunkt ist am Haupteingang des Staatstheaters Kassel, Friedrichsplatz, am Donnerstag um 16.45 Uhr. Von dort geht es gemeinsam zum Regierungspräsidium.

Lasst uns ein deutliches und starkes Zeichen setzen!

Silke Engler Andreas Siebert
Unterbezirksvorsitzende

Die erste Doppelspitze in der SPD im Landkreis Kassel

Staffelübergabe von Timon Gremmels an Andreas Siebert und Silke Engler
Staffelübergabe an Andreas Siebert und Silke Engler
Staffelübergabe an Andreas Siebert und Silke Engler
Auf dem SPD-Unterbezirksparteitag Kassel-Land haben die Genossinnen und Genossen Andreas Siebert und Silke Engler zur neuen und ersten Doppelspitze eines SPD-Unterbezirks in Deutschland gewählt. Timon Gremmels hat nach 4 Jahren den Vorsitz abgegeben, um sich auf die neue Aufgabe als Vorsitzender des SPD-Bezirks Hessen-Nord zu konzentrieren.
© SPD Unterbezirk Kassel-Land
Datum des Ausdrucks: 24.01.2020