Weil es um unseren Landkreis geht

Wir bewegen Hessens Norden

Herzlich willkommen

Timon Gremmels SPD
Timon Gremmels

Wir begrĂŒĂŸen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Kassel und bedanken uns fĂŒr Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit. Wir möchten hier allen BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern die Möglichkeit geben, sich umfassend ĂŒber unsere Arbeit zu informieren. DarĂŒber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.

Ihr Timon Gremmels
Vorsitzender

Über 350 Besucher bei Neujahrsempfang mit Olaf Scholz

Über 350 GĂ€ste kamen zum Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land in das Elgerhaus nach Schauenburg-Elgershausen.

Die SPD im Kreis Kassel begrĂŒĂŸte mit Olal Scholz Hamburgs Ersten BĂŒrgermeister als Gast auf dem Neujahrsempfang. Scholz stimmte die Genossen dabei auf ein spannendes Wahljahr 2017 ein. Wir Sozialdemokraten sind inhaltlich gut aufgestellt und können mit unseren Themen SolidaritĂ€t und Gerechtigkeit punkten.

Der traditionelle Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land findet in diesem Jahr im Elgershaus in Schauenburg statt (Adresse fĂŒr Navis: Amters Hof 3, 34270 Schauenburg). Als Gast begrĂŒĂŸen wir Hamburgs Ersten BĂŒrgermeister Olaf Scholz.

Frank Nikutta
Frank Nikutta

Erfreut zeigen sich die SPD Kreistagsfraktion und die SPD Calden ĂŒber die Nachricht, dass ab der Sommersaison die Fluggesellschaft Sundair 13 Verbindungen zu 5 attraktiven europĂ€ischen Reisezielen pro Woche anbietet. Wir sind froh, dass der Reiseveranstalter Schauinsland Reisen, dem die Fluggesellschaft Sundair zur HĂ€lfte gehört vom Airport Kassel ĂŒberzeugt ist und dort einen Airbus 319 stationiert.

Esther Dilcher und Timon Gremmels
Esther Dilcher und Timon Gremmels sind die beiden Kandidaten des SPD Unterbezirk Kassel-Land für die Bundestagswahl 2017

Der Bundestagswahlkreis 167 umfasst die Altkreise Waldeck, Hofgeismar und Wolfhagen sowie die Stadt Baunatal und die Gemeinde Schauenburg. Zum Bundestagswahlkreis 168 gehören neben der Stadt Kassel der Altkreis Kassel ohne Baunatal und Schauenburg.

"Unser erklÀrtes Ziel ist es, diese beiden Mandate direkt zu gewinnen."

„Ich freue mich sehr, dass der erste BĂŒrgermeister der Hansestadt Hamburg und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Olaf Scholz am Montag, dem 9. Januar 2017 zum traditionellen Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land nach Bad Emstal kommen wird“, so SPD-Unterbezirksvorsitzender Timon Gremmels.

Frank Nikutta
Frank Nikutta

In den letzten Jahren wurde in Nordhessen viel in ein attraktives und innovatives ÖPNV-Netz und in moderne Fahrzeuge investiert. In einem weiteren Schritt sind nun weitere AttraktivitĂ€tssteigerungen und Verbesserungen fĂŒr die Nutzer des ÖPNV erforderlich, so der verkehrspolitische Sprecher der SPD Kreistagsfraktion Frank Nikutta (Hofgeismar).

Udo Schlitzberger
Udo Schlitzberger

Am Reformationstag, dem 31. Oktober 2016 feiert der ehemalige Landrat des Landkreises Kassel, Dr. Udo Schlitzberger, seinen 70. Geburtstag. Die SPD im Landkreis Kassel dankt dem Jubilar fĂŒr viele Jahrzehnte gemeinsames Wirken fĂŒr die Interessen aller BĂŒrger im Kreis, besonders fĂŒr die einfachen Leute, denen sich der FĂŒrstenwalder Gastwirtssohn stets verbunden sah und sieht.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann ist Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

„Die erfolgreiche Abfallpolitik des Landkreises macht sich erneut fĂŒr die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger bezahlt“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dieter Lengemann die von VizelandrĂ€tin Susanne Selbert angekĂŒndigte Senkung der AbfallgebĂŒhren zum 1. Januar 2017.
Das Abfallkonzept des Landkreises, das vor 10 Jahren im Kreistag stark kritisiert worden sei, habe sich fĂŒr alle Beteiligten ausgezahlt. „Die weitsichtigen BeschlĂŒsse der Kreisspitze und die effiziente Arbeit des Eigenbetriebs Abfallentsorgung und seines Betriebsleiters Uwe Pietsch haben es ermöglicht, dass die AbfallgebĂŒhren im Landkreis hessen- und bundesweit zu den niedrigsten gehören“, so Lengemann weiter.

Lengemann: "Wirtschaftliche Zukunft des Flughafens wichtiger als politische Eigeninteressen des Landes"

SPD-Kreistagsfraktion kritisiert Verhalten des Landes zum Flughafen Kassel-Calden
Dieter Lengemann
Dieter Lengemann ist Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

„Die wirtschaftliche Zukunft des Flughafens Kassel-Calden ist fĂŒr uns wichtiger, als der Koalitionsfriede von CDU und BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen in Wiesbaden“, reagiert der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag des Landkreises Kassel Dieter Lengemann auf die aktuellen Entwicklungen rund um den alten und den neuen Flughafen in Calden. Die Entscheidungen „und Nichtentscheidungen“, die die Landesregierung in den letzten Wochen und Monaten zum Gewerbegebiet am alten Flughafen und zum Flugplan des neuen Flughafens getroffen hat, „deuten eher darauf hin, dass man in Wiesbaden das Interesse am von der CDU immer als Leuchtturm fĂŒr Nordhessen betrachteten Regionalflughafen verloren hat“, so Lengemann weiter. Nordhessen dĂŒrfe nicht das Opfer der „guten Stimmung der Regierungskoalition“ werden.

© SPD Unterbezirk Kassel-Land
Datum des Ausdrucks: 19.01.2017