Weil es um unseren Landkreis geht

Wir bewegen Hessens Norden

Herzlich willkommen

Timon Gremmels SPD
Timon Gremmels

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Kassel und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit. Wir möchten hier allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über unsere Arbeit zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.

Ihr Timon Gremmels
Vorsitzender

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann ist der Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion

Mit zwei Anträgen zu den Kommunalen Finanzen setzen die Sozialdemokraten im Landkreis Kassel ein Schwerpunktthema für die nächste Kreistagssitzung am 24. Juni in Hofgeismar.

Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes von Ende 2018 sind die hessischen Kommunen die am zweithöchsten verschuldeten in ganz Deutschland. Nur die Kommunen des Saarlandes sind noch höher verschuldet.

Timon Gremmels
Timon Gremmels

Die SPD will ein Prüfergebnis zur möglichen Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft auf Landkreisebene abwarten. „Wir haben das Thema angestoßen aber Sorgfalt geht vor Schnelligkeit. Momentan gibt es noch keinerlei endgültigen Ergebnisse. Es ist zum Beispiel nicht klar, wer sich beteiligen will und wie man sich beteiligen kann. Wir sind mitten in der Prüfung und haben schon so viel Wissen zusammengetragen, das sollten wir weiter nutzen“, so Timon Gremmels SPD-Unterbezirksvorsitzender.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann

„In den Altkreisen Hofgeismar und Wolfhagen fahren die Busse meist im 2-Stunden-Takt. Dies ist für die Nutzer des ÖPNV nicht besonders attraktiv“, so Frank Nikutta, Sprecher für Wirtschaft und Verkehr der SPD-Kreistagsfraktion.

 

Gelbe Tonne oder Gelber Sack im Landkreis Kassel?

Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion
Dieter Lengemann
Dieter Lengemann

Mit einem Antrag zur Kreistagssitzung am 28. Februar 2019 will die SPD-Fraktion im Landkreis Kassel die EinfĂĽhrung einer gelben Abfalltonne prĂĽfen lassen.

Der Kreisausschuss solle prüfen, ob die Abschaffung der gelben Säcke und die Einführung einer gelben Tonne für den Landkreis Kassel sinnvoll ist.

Seit Jahresbeginn ist ein neues Verpackungsgesetz in Kraft, mit dem Verpackungsmüll vermieden und möglichst viele Wertstoffe recycelt werden sollen. Mit dem in Kraft treten des Verpackungsgesetzes zum 1. Januar 2019 müssen in allen Gebietskörperschaften neue Abstimmungsvereinbarungen, nach Ablauf der Vertragslaufzeiten, verhandelt werden.

v.l.n.r.: SPD-Europaabgeordnete Martina Werner, Generalsekretärin der SPD-Hessen Nancy Faeser, Landrat Uwe Schmidt, Brigitte Hofmeyer , die Landtagsabgeordneten Manuela Strube und Hofmeyers Nachfolger Oliver Ulloth, Vizelandrat Andreas Siebert sowie Unterbezirksvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Timon Gremmels.
v.l.n.r.: SPD-Europaabgeordnete Martina Werner, Generalsekretärin der SPD-Hessen Nancy Faeser, Landrat Uwe Schmidt, Brigitte Hofmeyer , die Landtagsabgeordneten Manuela Strube und Hofmeyers Nachfolger Oliver Ulloth, Vizelandrat Andreas Siebert sowie Unterbezirksvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Timon Gremmels.

Die SPD Kassel-Land lud zu Ihrem traditionellem Neujahrsempfang in das stimmungsvoll illuminierte Elgerhaus nach Schauenburg ein und über 300 Gäste folgten der Einladung. SPD Kreisvorsitzender Timon Gremmels blickte auf ein wechselvolles Jahr zurück. Die lange Phase der Regierungsbildung auf Bundesebene und die unionsinternen Querelen der letzten 10 Monate habe die gute Sachpolitik der Großen Koalition überlagert. Erfolge wie die Rückkehr aus der Teilzeitfalle, oder die Tatsache, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer endlich wieder die Krankenkassenbeiträge zu gleichen Teilen tragen, seien wenig wahrgenommen worden. Die gewonnenen Bürgermeisterwahlen in Bad Emstal, Niestetal und Baunatal mit neuen Kandidaten waren positive Lichtblicke des vergangenen Jahres. Der plötzliche Tod des Baunataler Bürgermeisters und SPD-Bezirksvorsitzenden, schmerze noch heute und die Lücke, die Schaub in der Partei hinterlasse, sei noch lange nicht geschlossen.

Eine gute Nachricht für alle Fahrgäste aus den Gemeinden und Städten Oberweser, Wahlsburg, Breuna, Liebenau, Trendelburg und Bad Karlshafen ist, dass der Nordhessischer Verkehrsverbund (NVV) bis Kassel ab 01.01.2019 nur die Preisstufe 5 und nicht wie bisher Preisstufe 6 oder 8 berechnet. Unser Antrag der im Kreistag mehrheitlich verabschiedet wurde, wird nun in die Tat vom NVV umgesetzt, so der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Frank Nikutta und der Kreistags-, und Landtagsabgeordnete Oliver Ulloth.

Einladung zum Neujahrsempfang am 14. Januar 2019

Schauenburg-Elgershausen im Elgerhaus
Neujahrsempfang

Wir starten mit dem traditionellen Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land in das Jahr 2019. Wir freuen uns auf Deinen Besuch im Elgerhaus.

Als Gast wird die Generalsekretärin der hessischen SPD Nancy Faeser zu uns sprechen.

Dieter Lengemann
Dieter Lengemann als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt

Dieter Lengemann bleibt Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Der Bürgermeister aus Fuldabrück wurde in der letzten Fraktionssitzung einstimmig in geheimer Wahl wiedergewählt. Im Vorfeld sprach sich der gesamte Fraktionsvorstand für seine Wiederwahl aus. „Dieter Lengemann hat in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Job gemacht, sowohl in der Fraktion als auch in Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen im Kreistag, sagte Ulrike Gottschalck, neue und alte stellvertretende Vorsitzende der Fraktion.

Oliver Ulloth
Oliver Ulloth

Im Landkreis Kassel gibt es viele Museen in der Trägerschaft von Vereinen und Privatpersonen. Die SPD-Kreistagsfraktion möchte diesen Museen den Zugang zu Förderprogrammen von Land, Bund und EU erleichtern. Oliver Ulloth, Kreistagsabgeordneter und SPD-Landtagskandidat sagt dazu: „Zur Unterstützung dieser wichtigen kulturellen Einrichtungen ist eine regelmäßige Information und Hilfestellung des Kreises bei konkreten Anträgen erforderlich. Die bereits vorhandene Museumsberatung des Hessischen Museumsverbandes ist in diese Unterstützungsangebote einzubinden.“

Oliver Ulloth
Oliver Ulloth

Mit Befremden nahm der SPD-Fraktionsvorsitzende Dieter Lengemann die Kritik der CDU an der Umsetzung des Kreises auf. Hierbei geht es um ein Konzept zur Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft. Lengemann sagt dazu: „Die Verwaltung geht ihrem Auftrag nach und hat in der letzten Kreistagssitzung über den aktuellen Stand berichtet. Dass die Frist von vier Monaten zur Vorlage eines Beschlussvorschlages nicht eingehalten werden konnte überrascht nicht, zumal das Konzept neben der Bedarfsanalyse auch Fragen der Rechtsform und der Beteiligungs- und Einflussmöglichkeit umfasst. Die Verwaltung geht Schritt für Schritt vor und bindet alle interessierten Städte und Gemeinden ein. Das Thema ist zu wichtig, um es übers Knie zu brechen. Ich bin mir sicher, dass der Kreisausschuss transparent und umfangreich informieren wird, wenn alle Rahmenbedingungen geklärt sind“.

© SPD Unterbezirk Kassel-Land
Datum des Ausdrucks: 22.04.2019