SPD Kreistagsfraktion spendet Aufwandsentschädigung

5.000 € für Tierpark Sababurg und Frauenhaus
SPD Kreistagsfraktion spendet Aufwandsentschädigung
SPD Kreistagsfraktion spendet Aufwandsentschädigung

"5.000 € hat die SPD Kreistagsfraktion nach einem internen Spendenaufruf zusammengelegt", teilt der Vorsitzende Dieter Lengemann mit. Die Spendenidee sei vor einigen Wochen geboren worden, als Sitzungen immer mehr eingeschränkt wurden und die ehrenamtliche Arbeit mehr oder weniger über Homeoffice bzw. Telefonkonferenzen stattfand.

Dies war Auslöser, dass Fraktionsmitglieder der SPD einen Teil ihrer ehrenamtlichen Aufwandsentschädigung spendeten und Einrichtungen, die während der Corona-Pandemie besonders leiden, unterstützen wollten. Es hätte zahlreiche bedürftige Empfänger gegeben und die Entscheidung, wer die Spenden erhalten sollte, wäre nicht einfach gewesen, so Lengemann.

Die Fraktion hätte sich schließlich für zwei Einrichtungen im Kreis entschieden. „Heute können wir mitteilen, dass je 2.500 € für das Frauenhaus im Landkreis Kassel und für den Förderverein Tierpark Sababurg gespendet wurden. Ich bin sehr stolz auf meine Fraktion, dass dieser hohe Spendenbetrag zusammengekommen ist“, so Lengemann.

In der Corona-Zeit hätten leider häusliche Probleme und Gewalt zugenommen und daher sei es gut, mit der Spende die wichtige Arbeit im Frauenhaus des Landkreises Kassel unterstützen zu können.

Ebenso sei die lange Schließung des Tierparks Sababurg mit hohen Einnahmeverlusten einhergegangen. Mit der Spende möchte die Fraktion den Förderverein unterstützen und zu einer guten Versorgung und artgerechten Haltung der Tiere beitragen.

Veröffentlicht: 10.06.2020

© SPD Unterbezirk Kassel-Land
Datum des Ausdrucks: 24.09.2020